Am 08.11.2017 stellten Frau Erdmann und Frau Stante interessierten Eltern des 8. Jahrgangs das vielfältige Berufsorientierungskonzept unserer Schule vor.

Die Eltern erhielten dazu einen Überblick über wesentliche Inhalte des Faches Berufsorientierung, anstehende Projekte wie die Potenzialanalyse, die ab dem 21.11.2017 von der Gesellschaft für Beschäftigungsförderung (GfB) mit unseren 8. Klassen durchgeführt wird sowie Beratungsangebote von Frau Büttner, unserer Beratungskraft der Arbeitsagentur Duisburg.

Im Mittelpunkt des Abends stand die Vorstellung der Potenzialanalyse, die als Teil des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) Interessen, Stärken und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler aufdeckt und analysiert. Dazu werden sie sich in kleinen Teams Aufgaben aus sechs verschiedenen Berufsbereichen stellen und erhalten in nachfolgenden Auswertungsgesprächen ein ausführliches Feedback zu ihren Potenzialen.

Viele Eltern nutzen die Chance und stellten Herrn Linz von der GfB und Frau Büttner zahlreiche Fragen zu den weitreichenden Möglichkeiten, die sich ihren Kindern durch die vertiefte Berufsorientierung eröffnen.

2017_11_08_...
2017_11_08_potential 2017_11_08_potential
2017_11_08_...
2017_11_08_potential 2017_11_08_potential
2017_11_08_...
2017_11_08_potential 2017_11_08_potential