Im Rahmen der Plakatgestaltung für die Marxloher Theatertage haben wir das Lehmbruckmuseum-Museum besucht und dort gearbeitet.

In der Besucherwerkstatt konnten wir unsere Plakate verfeinern: Perlen, farbiges Papier, Muscheln und vielerlei weitere Materialien nutzten wir, um unsere Plakate zu verschönern. Die Museumspädagogin, Frau Kohrs, stand uns zur Seite. Sie zeigte uns ein Comicbuch zur Anregung und begleitete uns durch das Museum, das wir auch besichtigten.
Brotbeutel, Fleischkleid und Steaksessel beeindruckten uns sehr.
Mit neuen Ideen angefüllt, setzten wir unsere praktische Arbeit in der Cafeteria fort.
Demnächst wird uns Frau Kohrs wieder in der Schule besuchen. Bis Mitte Mai müssen wir fertig sein, denn dann geht ein ausgewähltes Plakat zum Grafiker, der die entsprechenden Infos einbringen und das Plakat druckfertig gestalten wird.
Wenn ihr im Sommer ein Plakat für die Marxloher Theatertage seht, dann wisst ihr, dass das die Kunstwerkstatt 5 der Sekundarschule Am Biegerpark gestaltet hat.

2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat
2017_03_21_...
2017_03_21_plakat 2017_03_21_plakat