SAB Termine

loader

Nächste Termine

20Nov
20.11.2017
Ordnungsdienst 08b
20Nov
21Nov
21.11.2017 - 24.11.2017
Potentialanalyse Jahrgang 8
21Nov
21.11.2017 08:00 - 11:30
05c zur IKiBu (DEB, LOR)
Die Marxloher Theatertage boten in diesem Jahr einen würdigen Rahmen zur Premiere des Stücks „Wilde Kerle“ des Theaterprofils 6, auch als „Theaterkids“ bekannt. Nachdem die Kunstwerkstatt 5 zur Eröffnung der Marxloher Theatertage ihre Plakatentwürfe vorstellte und für das von ihnen gestaltete Siegerplakat geehrt wurde, beschlossen die Theaterkids das Festival mit ihrem Schattenspiel. Es war für uns eine große Ehre, den Rahmen mit unseren Beiträgen für dieses Spektakel zu bilden. Vor lauter Aufregung flirrte der Saal vor der Vorstellung. Wir konnten uns gar nicht richtig auf die Stücke der anderen Theatergruppen konzentrieren, weil wir nur daran dachten, alles richtig und überzeugend zu machen. Zu allem Unglück fiel die Technikerin aus und Frau Reinkens musste für Celine einspringen. Weitere Ausfälle konnten wir wirklich nicht gebrauchen! Achtung! Der Zuschauerraum wird dunkel! Ist jeder an seinem Platz? Liegen alle Requisiten bereit? Toi, toi, toi, es geht los! Hoffentlich hat niemand mehr ein Kaugummi im Mund! Psst, bitte Ruhe hinter der Bühne! Musik ab und Licht hochfahren - nun gibt es kein Zurück mehr – Wir müssen raus! Voller Energie spielten die Theaterkids als gäbe es kein Morgen. Alles lief wie am Schnürchen und die Zuschauer belohnten uns mit ausdauerndem Applaus. Was so faszinierte, verraten wir hier nicht, denn am kommenden Donnerstag, zur Sportfestsiegerehrung, spielen wir die „Wilden Kerle“ ab 9:30 Uhr in der Aula. Wer mehr wissen will, soll einfach in die Aula kommen.
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle
2017_07_06_...
2017_07_06_kerle 2017_07_06_kerle